Logo Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Klimapartnerschaft mit Costa Rica

Kurzbeschreibung

Der Rhein-Pfalz-Kreis ist eine Kommune in Rheinland-Pfalz, die eine Klimapartnerschaft mit Costa Rica im Rahmen des Programms des BMZ „50 Klimapartnerschaften bis 2015“ eingegangen ist. Im Rahmen der Klimapartnerschaft haben wir nachhaltige Maßnahmen wie zum Beispiel den Bau eines Wertstoffhofes, der vorbildhaft für ganz Costa Rica ist, mit Mitteln des Bundes fördern können (NAKOPA-Projekt). Im Rahmen eines Schüleraustauschs sind derzeit Schüler*innen der Realschule plus aus Schifferstadt in La Fortuna (unserer Partnerkommune) nachhaltigen Tourismus und vorbildliche Umwelt- und Klimabildung kennenlernen. Ein weiteres Projekt ist die Erstellung einer Wanderausstellung.

Was wir machen

  • Förderung des Baus eines Wertstoffhofes mit Mitteln des Bundes (BMZ)
  • Schüleraustausch zu den Themen Umwelt- und Klimabildung, Nachhaltiger Tourismus, Fairer Handel
  • Wanderausstellung zum Thema Klimawandel und der Klimapartnerschaft

Unsere Ziele

  • Gemeinsam Klimawandel erkennen und auf Kommunaler Ebene im Rahmen von Kleinprojekten Maßnahmen im Bereich der Klimaanpassung durchführen
  • Umwelt und Klimabildung in die Schulen tragen
  • Förderung der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich des Klimaschutzes und der Klimabildung in Deutschland und in Costa Rica
  • gemeinsames und gleichberechtigtes Arbeiten auf Augenhöhe

Blick in die Zukunft

  • Weitere Projekte z.B. Bau einer Kläranlage in Costa Rica- Implementierung der Umwelt-und Klimabildung in Schulen in Deutschland
  • Lernen von Costa Rica undweitere Schüleraustausche
  • Verbesserung der Wertstofferfassung (Bau des Wertstoffhofes) und Weiterführung in ein Holsystem-Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Klimaschutz

Kontakt

Klimapartnerschaft mit Costa Rica
Postfach 21 72 55
67063 Ludwigshafen
Elke Bröckel
post@kv-rpk.de
www.rhein-pfalz-kreis.de