Logo Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Nachhaltige Energie für das Berliner Möckernkiez-Quartier

Kurzbeschreibung

Die Möckernkiez eG, Deutschlands größte privat organisierte Baugenossenschaft, verwirklicht auf 30.000 Quadratmetern in Berlin-Kreuzberg ein Stadtquartier mit 471 Wohn- und 20 Gewerbeeinheiten. Das ambitionierte Bauprojekt geht auf eine Bürgerinitiative zurück. Deren Ziel ist es soziales und ökologisches Wohnen für Menschen aller Generationen zugänglich zu machen. Die NATURSTROM AG realisiert als energiewirtschaftlicher Partner die nachhaltige, sichere und kostengünstige Energieversorgung. Der Clou dabei: Ökostrom und regenerative Wärme werden direkt auf dem Gelände erzeugt. Photovoltaikanlagen, ein Biogas-BHKW und E-Ladesäulen schaffen zusammen die Sektorkopplung im Quartier. Insgesamt werden so jährlich 703 Tonnen CO2 eingespart.

Was wir machen

NATURSTROM-Quartiersprojekt mit Zukunft: Der Möckernkiez ist ein genossenschaftlich getragenes Bauprojekt und vereint soziales, nachbarschaftliches und bauökologisches Wohnen. Dabei werden 14 Wohngebäude über ein Nahwärmenetz mit Primärenergiefaktor 0,0 beliefert.

Unsere Ziele

Wir haben das Ziel eine zukunftsfähige und bürgernahe Energieversorgung zu schaffen, die umwelt- und klimafreundlich, sicher und langfristig bezahlbar ist. Jedes Quartier ist einzigartig und unser Team aus Ingenieurinnen und Ingenieuren begleitet von der Planung bis zum Betrieb jeden Schritt mit Engagement und Know-how.

Blick in die Zukunft

In fünf Jahren sollten ökologische und soziale Quartiere wie der Möckernkiez ein Standard in deutschen Großstädten sein. Die Energie wird dabei erneuerbar und dezentral erzeugt. Die Energieversorgung muss dafür bereits bei der Planung des Gebäudes berücksichtigt werden, damit diese optimal und ganzheitlich geplant werden kann - nur so kann die Energiewende auch im Gebäudesektor gelingen.

Kontakt

NATURSTROM AG
Bahnhofstraße 55
91330 Eggolsheim 
Salomé Klinger
kundenservice@naturstrom.de
www.naturstrom.de