Logo Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Radio Reese

Kurzbeschreibung

Gestartet sind wir im Kulturpark West im Reese-Areal, daher kommt auch unser Name. Die Stimme der Jugend! - unter diesem Motto sendet unser interkulturelles Redaktionsteam, das sich aus Jugendlichen mit Wurzeln in Afghanistan, Sierra Leone, Syrien, Russland und Deutschland zusammensetzt. Unsere Gruppe von 16- bis 25-Jährigen produziert Audio- und Videopodcasts über Menschen, die sich unter anderem für Nachhaltigkeit engagieren und packt politische Themen an. Wir betätigen uns als Botschafter*Innen, indem wir andere Jugendgruppen im Quartier besuchen und mit ihnen Medien zu brisanten Themen wie Krieg, Flucht, Umweltzerstörung oder Demokratieverlust produzieren.

Was wir machen

Mit unseren Podcast haben wir ein akustisches Vermächtnis für das Kreativquartier, das 2019 einer Wohnbebauung weichen muss, geschaffen. Wir haben uns intensiv mit dem Zusammenleben im Stadtteil auseinander gesetzt und Kreative dazu motiviert, sich mit dem eigenen Schaffen mehr in den Stadtteil hinein zu bewegen. Aus diesem Impuls entstanden gemeinsam mit Künstler*Innen unsere Hörcollagen-Workshops in Jugendzentren. Unter dem Titel „Fahnenfluch & Feldpost“ kam es zur Premiere. Dabei ist ein Friedensgroove mit interpretierten Texten, Beats und Geräuschen vor dem Hintergrund der Militärgeschichte des Reese-Quartiers ist entstanden.

Unsere Ziele

Wir verstärken positive Ansätze von Nachhaltigkeit im Quartier, indem wir darüber berichten. Gleichzeitig ermutigen wir Jugendliche, ihre Stimme zu erheben. Jugendwelten sind oft andere als Erwachsenenwelten. Junge Menschen müssen sich Gehör verschaffen. Durch »learning by doing« vermitteln wir, wie man sich mit Medien artikulieren kann und in einer interkulturellen Gruppe dabei zurecht kommt.

Blick in die Zukunft

Unser Projekt soll alle Stadtteile in Augsburg erreicht haben. Es soll eine Verjüngung der Beteiligten am Agendaprozess stattgefunden haben. Unser Projekt ist (auch finanziell) stabil, sodass wir geflüchteten Jugendlichen eine Art Heimat und Plattform für ihre Entwicklung und Integration bieten können.

Kontakt

Pareaz e.V.
86153 Augsburg
Naomi Vossenkuhl
kontakt@pareaz.de
www.radio-reese.de