Logo Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Projekt: Lust auf Zukunft!

Kontakt

Klosterstrasse 6
31134 Hildesheim

Ansprechpartner: öf&m-Team Kodex N

Homepage

Kurzbeschreibung

Aufbau eines branchenübergreifenden regionalen Nachhaltigkeitsnetzwerks für einen Wandel in der Region Hildesheim hin zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft, für ökologische, klimatische und soziale Nachhaltigkeit in globaler Verantwortung.

Obwohl Hildesheim z.B. mit Eine-Welt-Pionier El Puente eine beachtliche Tradition des Eine-Welt-Gedankens aufweisen kann, sind Region und Stadt mehrheitsgesellschaftlich in Sachen Nachhaltigkeit tiefstes Entwicklungsland.
Die lokale Nachhaltigkeitsszene dagegen ist bisher eine zersplitterte soziale Randgruppe.
Das Projekt Netzwerk öko, fair & mehr Region Hildesheim hat das Ziel, durch breiten Schulterschluss möglichst vieler Akteur*innen, Initiativen und Institutionen aus caritativ/sozialen, entwicklungspolitischen, kirchlichen Kontexten sowie Forschung u. Lehre den hergebrachten städtischen Strukturen eine kompetente, verantwortungsbewusste Organisation auf Augenhöhe zur Seite zu stellen.

Was wir machen

Konkrete Arbeit des Netzwerks u.a.:
Anleitung zur Umstellung zu nachhaltigen Wirtschafts- u. Lebensweisen.
Vermittlung von Beratungsangeboten für nachhaltiges Handeln.
Aufzeigen von Beispielen des Gelingens.
Aktionen, Info- u. Diskussionsveranstaltungen, z.B. der 'Marktplatz öko, fair & mehr'.
Beteiligung an öfftl. Veranstaltungen, Strassenfesten, Thementagen, z.B. Eine-Welt-Woche, Fairer Weihnachtsmarkt, Parking Day u.a.m..
Mitarbeit in/Kooperation mit öffentlichen Gremien u. Institutionen, z.B. Fair Trade Steuerungsgruppe, Klimaschutzagentur, Ortsräte usw..
Facharbeit auf Expertenebene, Petitionen u. Lobbygespräche.
Austausch/Kooperation mit lokalen bis nationalen Nachhaltigkeitsgruppen.

Unsere Ziele

Unser Ziel ist es, einen Beitrag zur Erreichung internationaler Nachhaltigkeits- u. Klimaschutzziele zu leisten.
Kommunen stehen dabei am Anfang sowie am Ende der Wirkungskette für Klimaschutz und Nachhaltige Entwicklung. Aus diesem Grund gilt unser Einsatz der Entwicklung und Umsetzung von Lösungswegen für unser direktes kommunales Umfeld.

Blick in die Zukunft

In 5 Jahren will Hildesheim Kulturhauptstadt Europas sein. Wer die Stadt heute kennt, kann skeptisch sein.
Wir sehen die Kulturhauptstadt-Ambitionen als Stimulanz, sich richtig anzustrengen, eine kulturhauptstadtwürdige Lebenskultur zu gestalten. Dies kann bis 2025 kaum komplett durchgreifen, aber der Kurs neu gestellt sein.
Wenn dies in 5 Jahren erkennbar ist, haben wir ein Etappenziel erreicht.

SDGs

Bilder