Logo Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Projekt: Green Economy Bremerhaven

Kontakt

Am Alten Hafen 118
27568 Bremerhaven

Ansprechpartner: Annette Schimmel

Homepage

Kurzbeschreibung

Die Bremerhavener Wirtschaftsförderung entwickelt im Süden der Stadt ein "grünes" Gewerbegebiet

Wirtschaft muss international wettbewerbsfähig sein, im gleichen Maße aber auch umwelt- und sozialverträglich. Das setzt sich immer stärker als politischer und gesellschaftlicher Konsens durch. Wir, die Bremerhavener Wirtschaftsförderung, wollen Schrittmacher einer solchen "Green Economy" sein und bieten dem nachhaltigen Wirtschaften eine Plattform: Weithin sichtbarer Leuchtturm ist ein nachhaltiges Gewerbegebiet, das im Stadtsüden in unmittelbarer Nachbarschaft zum größten Naturschutzgebiet des Landes Bremen entwickelt wird, flankiert durch ein Regionalmanagement, das vorhandene Strukturen und Kompetenzen sichtbar macht und weiterentwickelt.

Was wir machen

Im Anschluss an eine vertiefte Standortanalyse haben wir Stadt- und Landschaftsplaner zu einem dialogorientierten Werkstattverfahren eingeladen. Die qualifizierten Teams entwickelten im Austausch miteinander und mit einem Begleitgremium lokaler Partner ein städtebauliches Konzept für die gewerblichen Flächen auf der Luneplate. Als bester Entwurf auserkoren wurde schließlich das Konzept „Lune Delta“. In Anlehnung an die Cradle-to-Cradle-Philosophie sieht der Entwurf auf den rund 150 Hektar eine Siedlungsstruktur vor, die während und auch nach Ablauf der Nutzungsdauer einen gestalterischen, ökologischen und sozialen Mehrwert für die Stadt bringt. Derzeit entwickeln wir ein Energiekonzept.

Unsere Ziele

1. Das Gewerbegebiet soll sich in die Landschaft integrieren. 2. Es soll in Abhängigkeit vom Bedarf entwickelt werden. 3. Wir wollen eine kreative, soziale und ökologische Vielfalt im Gewerbegebiet ermöglichen. 4. Für Gebäude, Freiraum und Infrastruktur sollen Stoffkreisläufe hergestellt werden. 5. Versorgung zu 100% aus Erneuerbaren Energien. 6. Steuerung durch ein Gebietsmanagement.

Blick in die Zukunft

In den nächsten fünf Jahren soll der erste Bauabschnitt fertiggestellt und erste Unternehmen inklusive unseres "grünen" Gründer- und Gewerbezentrum angesiedelt sein. Mit unserem Gewerbegebiet wollen wir ein Vorzeigemodell entwickeln, das einen Standard für die Entwicklung neuer Gewerbegebiete darstellt.

SDGs

Bilder